Sammlung Links - Ausbildungsmöglichkeiten

Baden-Württemberg


Bayern

  • Ökologisch wirtschaftende Ausbildungsbetriebe in Bayern können Sie über diese Datenbank finden.
  • Das Bayerische Bildungsprogramm Landwirt, kurz BiLa, richtet sich an Interessierte, die im Nebenerwerb einen Landwirtschaftsbetrieb führen möchten und bietet viele Module im Bereich „Ökologischer Landbau“ an.
  • LVFZ Kringell und Akademie für Ökologischen Landbau. Hier können Landwirtinnen und Landwirte und andere Interessierte Fortbildungen im Ökologischen Landbau absolvieren. Schwerpunkt ist die ökologische Tierhaltung.
  • Öko-Akademie Bamberg. Hier können Landwirtinnen und Landwirte und andere Interessierte Fortbildungen im Ökologischen Landbau absolvieren. Schwerpunkt ist der ökologische Pflanzenbau.
  • Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Ökologischer Landbau in Landshut-Schönbrunn. Die Fachschule für Ökolandbau qualifiziert für den Beruf als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter und landwirtschaftliche Unternehmerin und Betriebsleiterin. Der Meisterbrief und der Abschluss "Staatlich geprüfter Wirtschafterin bzw. staatlich geprüfter Wirtschafter für ökologischen Landbau“ können zeitgleich erworben werden.
  • Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Ökologischer Landbau, in Weilheim. In drei Semestern bereitet sie Studierende darauf vor, einen ökologisch wirtschaftenden Betrieb zu leiten. Die Fachschule schließt mit dem „Staatlich geprüften Wirtschafter bzw. staatlich geprüfte Wirtschafterin für ökologischen Landbau“ oder dem Landwirtschaftsmeister bzw. der Landwirtschaftsmeisterin ab.

Brandenburg

  • Hier finden Sie u.a. Listen mit aktuellen Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben im Ökologischen Landbau.
  • Hier finden Sie den Link zur Beruflichen Bildung. Sie nimmt die Aufgaben der Zuständigen Stelle und der Zuständigen Behörde für berufliche Bildung im Bereich Landwirtschaft und Hauswirtschaft gemäß Berufsbildungs-Gesetz (BBiG) wahr.
  • Weitere Informationen für Schülerinnen und Schüler, zu Weiterbildungsangeboten und weiterer Beratung finden Sie hier.

Hessen

  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen finden Sie hier.

Mecklenburg-Vorpommern

  • Die Fachschule für Agrarwirtschaft "Johann Heinrich von Thünen" bietet ein Orientierungsseminar zum Ökologischen Landbau an. Dieses Schnupperseminar richtet sich an konventionell wirtschaftende Landwirte und deren Mitarbeiter, die sich mit den Grundlagen des ökologischen Landbaus vertraut machen wollen und die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ihren Betrieb auf ökologischen Landbau umzustellen. Das nächste Seminar findet im März/April 2019 statt.
  • Nach einem erfolgreich bestandenen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Agrar- und Hauswirtschaften können Sie noch eine Fortbildung als „Geprüfter Fachagrarwirt ökologischer Landbau und Geprüfte Fachagrarwirtin ökologischer Landbau“ absolvieren.

Niedersachsen

  • Ausbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen finden Sie hier.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen finden Sie hier.

Nordrhein-Westfalen


Rheinland-Pfalz

  • Ausbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen finden Sie hier.

Saarland

  • Hier finden Sie u.a. Listen mit aktuellen Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben im Ökologischen Landbau.

Sachsen

  • Hier gibt es Informationen zu den Grünen Berufen in Sachsen.

Sachsen-Anhalt

  • Im Altmarkkreis Salzwedel wird es zum Schuljahr 2019/2020 eine neue zweijährige Fachschule Agrarwirtschaft, Fachrichtung Landwirtschaft mit dem Schwerpunkt Ökologischer Landbau, geben. Die Öko-Fachschule gliedert sich in zwei Stufen. Stufe I führt zur Staatlich geprüften Wirtschafterin/ zum Staatlich geprüften Wirtschafter, Schwerpunkt Ökologischer Landbau. Der erfolgreiche Abschluss der Stufe I berechtigt zum Besuch der Stufe II, die zur Staatlich geprüften Agrarbetriebswirtin/ zum Staatlich geprüften Betriebswirt, Schwerpunkt Ökologischer Landbau führt. Zugangsvoraussetzungen sind eine einschlägige Ausbildung z.B. als Landwirtin bzw. Landwirt und Abschluss der Berufsschule plus mindestens ein Jahr Berufstätigkeit (kann auch in Form eines gelenkten Praktikums erfolgen, Fachschulausbildung verlängert sich dann um ein Jahr) oder fünf Jahre Berufstätigkeit in der Landwirtschaft und Abschluss der Berufsschule.
    Ansprechpartner ist Christian Kofahl, Lehrer an der Berufsbildenden Schule des Altmarkkreises Salzwedel im Bereich Landwirtschaft, Tel. 0 39 01/ 8 58 00 oder kontakt@bbs-saw.
  • Hier gibt es Informationen zu den Grünen Berufen in Sachsen-Anhalt.

Schleswig-Holstein

  • Hier gibt es Informationen zu den Grünen Berufen in Schleswig-Holstein.

Thüringen

  • Bei der zweijährigen Ausbildung an der Fachschule für Agrarwirtschaft in Stadtroda können ergänzende Angebote zum Ökologischen Landbau in Anspruch genommen werden.
  • Hier gibt es Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen.
  • Hier gibt es allgemeine Informationen zu den Grünen Berufen und Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten speziell in Südthüringen.

Rövertannen 13  |  18273 Güstrow
Tel: 03843 - 24 50 30